Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

FAQ - Upload / Export für Portale

GoogleFit

  • Der Upload zu Google-Fit klappt nicht
    • Ursache: Es wird noch eine alte "googlemail.xxx" Adresse verwendet. Google-Fit arbeitet nur mit "gmail.com" Adressen.
    • Abhilfe: Dies kannst du in deinen E-Mail Einstellungen von GMail ändern. www.gmail.com -> Einstellungen -> Konten u. Import -> Senden als -> Wechseln zu "@gmail.com" verwenden. Deine Mails an "googlemai.xxx" bekommst du dann immer noch. Vielleicht musst du bei der einen oder anderen App Anpassungen vornehmen.
  • Ich kann kein Login machen
    • Ursache: Der eingeblendete Dialog ist möglicherweise zu lang für dein Display.
    • Abhilfe: Bitte ganz nach unten scrollen und "Zulassen" drücken.
  • Die Daten werden nicht im Google-Fit Account angezeigt
    • Die Daten werden von MyHomeFIT an den Google-Fit Service auf dem Android Gerät übergeben. MyHomeFIT meldet dann das die Daten erfolgreich hoch geladen wurden. Normalerweise lädt der Google-Fit Service sofort die Daten zum Server hoch. Dies kann aber manchmal etwas dauern. 
    • Der Sync des Google-Fit Service ist aus (Android Konten -> Google Account -> Konto-Synchronisierungen) 
    • Unter Android Konten -> Google Account -> Konto-Synchronisierungen kann auch kontrolliert werden, wann das letzte mal die Daten des Google-Fit Service synchronisiert wurden.

Garmin

  • Der Upload zu Garmin klappt nicht mehr, obwohl alles funktioniert hatte
    • Ursache: Garmin hat an seiner Internetseite was verändert. 
    • Abhilfe: Später noch einmal versuchen, oder auf ein Update von MyHomeFIT warten.
  • Mein Benutzer oder Passwort wird bei der Eingabe nicht angenommen
    • Bitte Überprüfe, ob dein Tastatur bei der Eingabe nach einem Sonderzeichen ein Leerzeichen einfügt.

 

Export

  • Als TCX und Upload zu anderen Portalen
    • Mit der App SyncMyTrack ist es möglich, die TCX Export Datei zu anderen Portalen hoch zu Laden.
  • Import der CSV-Datei in Excel
    • Eine CSV-Datei lässt sich mit Tabellenkalkulationsprogrammen wie Microsoft Excel oder OpenOffice Calc öffnen. Bei Excel wählen Sie unter dem Menüpunkt „Daten“ die Option „Externe Daten abrufen“ und klicken auf „Aus Text“. In einem separaten Fenster wählen Sie die gewünschte CSV-Datei aus. Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf „Importieren“. Nun öffnet sich der Konvertierungsassistent. Wählen Sie nacheinander den Dateityp „getrennt“, das Trennzeichen „Semikolon“ und das Datenformat „Standard“. Speichern Sie Ihre Eingaben mit einem Klick auf „Fertigstellen“. Der CSV-Text erscheint nun als Excel-Tabelle.

MyHomeFIT App

FAcebook Gruppe

Facebook-Gruppe

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?